Infrastructure Services

Sind Sie bereit für die europäische Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)?

Die EU-DSGVO regelt den Umgang mit personenbezogenen Daten und bringt somit gravierende regulatorische Anforderungen an Ihre IT mit sich. Sicherlich haben Sie schon gehört, dass die DSGVO im Mai 2018 in Kraft tritt. Doch wer davon ausgeht, macht einen Fehler. Am 25. Mai 2018 endet nach dem tatsächlichen Inkrafttreten im Jahr 2016 die zweijährige Schonfrist für die Umsetzung und ein erheblicher Strafenkatalog wird aktiv.
Der Spiegel hat das Thema in einem Artikel zusammengefasst:

Je nach Branche kommen weitere regulatorische Anforderungen an Ihre IT-Sicherheit zum Tragen:

  • KonTraG, Gesetz zur Kontrolle und Transparenz im Unternehmensbereich (Kapitalgesellschaften)
  • Kreditwirtschaftsgesetz mit MaRISK und MaGo (Finanzbranche)
  • BAIT, Bankaufsichtliche Anforderungen an die IT (Banken)
  • KRITIS im Sinne des deutschen IT-Sicherheitsgesetzes (Energie, Transport, …)
  • ISO27001
  • BSI IT-Grundschutz

 

Wir machen Sie fit! Mit einem IT-Sicherheitskonzept der ACS Solutions GmbH:

  • halten Sie (branchenspezifischen) datenschutzrechtlichen und IT-bezogenen Auditierungen stand.
  • sichern Sie Ihre IT gegen Gefahren von außen und innen ab.
  • werden all Ihre Anforderungen an Compliance und Sicherheit aufgenommen und aus einer Hand für Sie umgesetzt.
  • entsprechen Sie den ständig ändernden Anforderungen und entgehen erheblichen Strafmaßnahmen.
  • stellen Sie sicher, dass Sie auch die Anforderungen Ihrer Kunden erfüllen und Ihnen durch fehlende Auflagen kein Auftrag mehr verloren geht.

 

Protokollierung & Logging Lösung ProLog

Die Daten eines Unternehmens sind das wertvollste Gut. Einen besonderen Schutzbedarf haben dabei die personenbezogenen Daten im Unternehmen. Der Umgang bzw. Schutz dieser Informationen ist in der neuen EU-DSGVO streng geregelt. Mit der Logging-Lösung ProLog und einem darauf aufgesetzten Protokollierungs- und Auditierungskonzeptes haben sie die IT-Prozesse in Ihrem Unternehmen stets im Blick, halten Berichte für Audits bereit und werden über Verstöße bzw. Abweichungen von Ihren Prozessen informiert.

 

Next Generation Firewall

Die Veröffentlichung der eigenen Infrastruktur nach außen ist in der modernen IT aus verschiedenen Gründen unverzichtbar: Standorte werden angebunden, Mitarbeiter arbeiten von unterwegs oder Sie nutzen hybride Cloudstrukturen. Um diese Schwachstelle gegen Missbrauch abzusichern und somit Ihre Dienste und Daten zu schützen, setzt die ACS Solutions GmbH Next Generation Firewalls von Check Point ein. Besondere Anforderungen des ACS DataCenter, welches als Hosting und Housing Plattform für unsere Kunden bereitsteht, werden mit einem hochverfügbaren Firewallcluster mit erweiterten Threat Prevention Funktionen gegen Bedrohungen von außen abgedeckt.

 

Clientabsicherung

Natürlich drohen Gefahren nicht nur von außen. Ein Mitarbeiter mit unternehmensfeindlichen Absichten, ein kompromitierter USB-Stick oder eine täuschendecht anmutende Mail: all dies stellt Gefahren dar, welche Sie mit einer Firewall nur unzureichend absichern können. Dafür setzen wir neben der Logging-Lösung ProLog, welche Anomalien im Userverhalten aufdecken kann, eine Antivirenlösung von Trend Micro ein. Dabei werden nicht nur Desktop- und Laptop-PCs sondern auch mobile Endgeräte gegen Angriffe und Gefahren von innen abgesichert.

 

Zertifizierung der Infrastruktur

Sie als Kunde müssen Anforderungen an Ihre IT erfüllen, welche genauso auf Sie, wie auf Ihre Partner zutreffen müssen. Aus diesem Grund und eigenem Anspruch an die eigene Infrastruktur und eigenen Prozesse ist die ACS Solutions GmbH mit zwei georedundanten DataCenter nach ISO Norm 27001 zertifiziert. Darüber hinaus wird Qualitätsmanagement als zentraler Treiber einer ständigen Optimierung und Weiterentwicklung der eigenen Abläufe nach ISO Norm 9001 betrieben.

 

Ihr Ansprechpartner:
Christian Findling
Kontakt per E-Mail
Tel.: +49 341 355 913-02

 

 

Copyright © 2016 ACS Solutions GmbH.

 

We manage IT for you!

 

Zum Seitenanfang